DER WEG ZUM PERSONENBEFÖRDERUNGSSCHEIN (P-SCHEIN)


Was ist ein Personenbeförderungsschein (P-Schein)?
Der P-Schein ist ein Ausweis. Er erlaubt Ihnen, Fahrgäste gegen Bezahlung mit dem Auto zu transportieren.

Wie bekommen Sie den P-Schein?
Zuerst gehen Sie zum Arzt. Dort lassen Sie Ihre gesundheitliche Eignung prüfen. Danach beantragen Sie bei der Führerscheinstelle an Ihrem Wohnort den P-Schein. Eine Schulung oder Prüfung ist nicht erforderlich. Die Bearbeitung Ihres Antrags kann bis zu 6 Wochen dauern.

Welche Voraussetzungen müssen Sie für den P-Schein erfüllen?
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Sie sind mindestens 21 Jahre alt
  • EU-Führerschein Klasse B seit 2 Jahren
  • Weniger als 3 Punkte in Flensburg (FAER)
  • Keine Einträge im Führungszeugnis

  • SafeDriver ennoo darf Sie nur mit P-Schein einstellen.

    Alle Details zum P-Schein in Ihrer Stadt finden Sie hier: